Fall nicht gleich mit der Tür ins Haus,
wenn du deine Freunde triffst,
sei auch nicht die graue Maus,
die so überhaupt nichts spricht.
Zeig erst mal Freude sie zu sehn,
bestell dir was zu trinken,
überfall sie nicht mit ’nem Problem,
das lässt oftmals die Laune sinken.
Genieße erstmal das Hallo,
setz dich in Ruhe nieder,
sie fragen dich doch sowieso,
und das wär‘ mir viel lieber.
Die Anderen bemerken doch,
dass grad mal nichts zum Besten ist,
sie sehen dich in deinem Loch,
und fragen was da in dir frisst.
Dann ist die Zeit zum Reden,
was dich bewegt und traurig macht,
man sucht zusammen neue Wege,
bis man gemeinsam wieder lacht.

Copyright seelenkarussell