Last1

So manches ist schlicht ausgelebt,
und man trägt’s immer noch spazieren,
es wird schon lang nicht mehr gepflegt,
und trotzdem lässt man es campieren.
Warum kann man’s nicht ziehen lassen,
wünscht Gute Reise und dann Ciao?
So tanzt man nur in vielen Gassen,
die recht dunkel und sehr grau.
Ein klares Wort wär angesagt,
ein liebevolles Abschiedswinken,
und doch, es wird erneut vertagt,
weil tausend kleine Zweifel blinken.
Doch zweifeln hindert dich am Tun,
bringt dich erneut ins Wanken,
sie werden erst so wirklich ruh’n,
wenn du aufhörst zu schwanken.

Copyright seelenkarussell