Keim

Bereite dir viel  schöne Tage,
befülle sie mit Freude,
seh sie nicht an als Langzeitplage,
du lebst nur hier und heute!
Geh sinnvoll mit den Stunden um,
lass sie nicht einfach so verstreichen,
frag nicht so viel: Weshalb, Warum,
setzt einfach positive Zeichen.
Als gutes Beispiel geh voran,
nur das verändert unsre Welt,
beziehe Stellung,  – sei nicht bang,
auch wenn ein Lob manchmal entfällt.
Die Welt gehört nicht uns allein,
auch nach uns will man auf ihr leben,
in allem steckt ein guter Keim,
seh ihn,  und tu ihn hegen, und auch pflegen.

Copyright seelenkarussell