ja

Wie oft sagt man ein Ja statt Nein,
und ärgert sich in Grund und Boden,
man will nicht der „Ausbremser“ sein,
so ist man halt erzogen.
Man schlägt doch keine Bitte ab,
man könnt ja selber mal was haben,
und irgendwann ist man ganz schlapp,
und denkt ich kann nicht noch mehr tragen!
Deshalb sag öfters auch mal Nein!
Sag ruhig: Jetzt ist es mir zu viel!
Es wirft kein Schatten auf dein Sein,
nur so bleibst du stark und stabil.
Man kann im Leben nicht nur geben,
zu schnell ist eigne Kraft verbraucht,
man muss im gleiche Maße  nehmen,
sonst wird man völlig ausgesaugt.
Drum halte dich im Gleichgewicht,
teil dir dein Geben sinnvoll ein,
du verlierst nicht dein Gesicht,
nach einem klaren: Nein!

Copyright seelenkarussell