Freude

Was überwiegt in deiner Seele,
Freude oder Schmerz?
Und was kommt aus deiner Kehle,
Frust, oder ein Lied mit Herz?
So wie du denkst, so lebst du auch,
strahlend, oder gramgebeugt,
ist Denken für dich Schall und Rauch,
bleibst du für lange Zeit betäubt.
Lass Negatives hinter dir,
steh auf und lächle in dein Tag,
deine Zeit ist jetzt und hier,
sie wartet nur auf deine Tat.
Es ist nicht schwer mal umzudenken,
’ne andre Richtung einzuschlagen,
beginne Freude zu verschenken,
tu alten Frust zu Grabe tragen.
Nur so wird’s hell in deinem Herzen,
und eine neue Melodie beginnt,
es wirkt wie tausend Wunderkerzen,
und in dir weht ein frischer Wind.

copyright seelenkarussell