verzeihen1

Auch verzeihen muss man üben,
und es ist oft schwerer als man denkt,
nicht immer kommt danach der Frieden,
der uns zurück zur Harmonie dann lenkt.
Verzeihen fällt zwar schon mal leichter,
doch vergessen kann man nie,
es sind all die verletzten Geister,
und derer gibt’s im Kopf sehr viel.
Um davon wirklich frei zu werden,
helfen nur die guten Taten,
sie können ein -Vergessen- färben,
so, wie ein schöner bunter Garten.

copyright seelenkarussell