Himmel1

Komm liebe Seele flieg hinaus,
schaukel auf der Wolken Wellen,
komm, breite deine Flügel aus,
und such dir gute neue Quellen.
Du warst so lange eingeschlossen,
es dürstet dich nach neuer Tat,
und trotzdem warst du unverdrossen,
wenn auch das Leben hier oft hart.
Es lockt das Unbekannte, Neue,
diese Welt lässt du zurück.
Hier Seele warst du die Getreue,
für uns ein wahres großes Glück.
Nun fliege in die Ewigkeit,
such einen Platz der dir gefällt.
Geh in die andre Wesenheit,
erkunde deine neue Welt.
Vielleicht bist du schon angekommen,
und zeigst mit Würde Erdenlast,
hast eine Stufe mehr erklommen,
auf des Glückes großen Ast.

Copyright seelenkarussell