Regen3

Das Lied des Regens lässt mich träumen,
beflügelt meine Phantasie,
lässt die Gedanken überschäumen,
versprüht  leichte Melancholie.
Ich schaue wie sie springen, hüpfen,
wie zwischen Steinen sie verschwinden,
wie sie tanzen auf den Pfützen,
mit andren Tropfen sich verbinden.

Wie heilsam doch der Regen ist,
für den Mensch, und die Natur,
auch wenn die Sonne man vermisst,
ist er ein stückweit Leben pur.

Copyright seelenkarussell