Kriminalität

Dem Bösen auf die Schliche kommen,
die Spannung in der Handlung spür’n,
die Krimis schauen auch die Frommen,
lassen sich gern ins Dunkle führ’n.
Am Ende wird ja alles gut,
die Täter werden schnell gefasst,
man sah viel Schläge und auch Blut,
und weiß, der Böse sitzt im Knast.
Im Echten kann man nur von träumen,
so schnell die Taten aufzudecken,
wie oft tut ein Gericht versäumen,
die Täter wirklich abzuschrecken.
Es urteilt oftmals viel zu lasch,
hebt mahnend nur den Zeigefinger,
das macht kein Täter wirklich wach,
und er dreht weiter krumme Dinger.
Grad junge Täter brauchen Grenzen,
Ein Stoppschild für die schiefe Bahn,
und das bedeutet: Konsequenzen,
für das Vergeh’n, das sie getan.

Copyright seelenkrasussell