Morgen

Sie ist so schön des Morgens Ruhe,
alles ist noch friedlich still,
ich steh hier draußen ohne Schuhe,
und genieße das Idyll.
Diesen Beginn, den lieb ich sehr,
er lässt mich Frieden tanken,
ich rieche leicht den Duft vom Meer,
und kann mich immer nur bedanken.
Der Flecken Erde gibt mir Kraft,
hier bin ich eins mit meiner Seele,
nichts mehr was auseinander klafft,
und schnürt mir zu die Kehle.
Jeder braucht diese Wohlfühlzone,
die ihn mit sich ins Reine bringt,
sie ist vom Baum die dichte Krone,
wo nur der Wind die Lieder singt.
Ich hab sie hier am Meer gefunden,
weit ab vom ganzen Großstadtlärm,
ich zähle hier nicht mehr die Stunden,
weil ich Entschleunigung neu lern.

copyright seelenkarussell