Kinder1

Kinderseelen sind zerbrechlich,
denn ihr Geist kennt keine Zwänge,
sie sind so zart und so verletzlich,
und leben nicht in unsrer Enge.
Sie schau’n mit ungetrübten Augen,
und ihr Lachen ist nur echt,
sie sind bereit alles zu glauben,
für sie ist nichts und niemand schlecht.
Drum führe eine Kinderseele
behutsam in ihr eignes Leben,
lass ab von all zu viel Befehlen,
nur so kann sie zur Freiheit streben.
Mach aus ihr ein‘ starken Menschen,
vermittle Liebe, Mut und Kraft,
zeig ihr für’s Gute stets zu kämpfen,
und wie sie ihren Rücken strafft.
Es ist dein Werkzeug was du gibst,
lehr sie es weise zu benutzen,
sag ihr, wie sehr du sie auch liebst,
man wird ihr manche Flügel stutzen.

copyright seelenkarussell