Wahn1

Wenn ein Mensch der Sinne beraubt,
und das Hirn ist voller Wahn,
die Logik weit in die Tiefe geschraubt,
und nirgendwo gibt’s ein Notfallplan.
Er hat just die Kontrolle verloren,
lebt still in seiner eignen Welt,
wer hat nur diesen Geist beschworen,
der alles so gefangen hält?
Er wird „bespitzelt“ und „verfolgt“,
an jeder Ecke lauern die Gefahren,
die Panikwelle rollt und rollt,
die Seele hat sich schlicht verfahren.
Wie gibt man diesem Menschen Halt,
der sich so sehr in sich verirrt,
wenn jedes Wort in ihm verhallt,
und alles durcheinander schwirrt?

copyright seelenkarussell