Neid

Neid ist immer ein Verlierer,
weil, was er hat, er gar nicht schätzt.
Neid ist ein schlechter Tätowierer,
der Dir die Dankbarkeit wegätzt
Neid zerfrisst Dir Deine Seele,
langsam, aber immer fort,
er kann nicht anders als krakeelen,
wirft alles Gute über Bord.
Schau in Deine guten Töpfe,
was Du alles hast und bist.
Lass sie los die alten Zöpfe,
sie sind nun wirklich großer Mist.
Geb dem Neid ‚nen neuen Namen,
Freude, Gönnen, Wohlgefallen,
nur damit säst Du einen Samen,
und Neid weicht klaren Lichtkristallen.

 

copyright seelekarussell