4 advent

Es ist so weit!

Nun ist er da der Tag der Tage,
die Kinder sind ganz aufgeregt,
sie löchern mich mit tausend Fragen,
und warten, dass die Zeit vergeht.
Die Kerzen brennen nun am Baum,
die Gans sie brutzelt vor sich hin,
ich halt die Kinder noch im Zaum,
ich selbst hab Ruhe nur im Sinn.
Dann endlich klingelt’s Glöckchen,
im Wohnzimmer ganz hell und klar,
vorbei an Weihnachtssöckchen,
stürmt man hinein, wie jedes Jahr.
Dann gibt es erst mal Freude pur,
und singt manch Weihnachtslieder,
es war schlichtweg eine Tortur,
und doch – gerne alle Jahre wieder.

                                                                    copyright seelenkarussell

Euch Allen ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest

von Herzen
Eure Gabi

WeihnachtsbŠume: Nostalgie