0

Bescherung

Teurer und teurer wird der Wahn,
um zu beglücken unsere Lieben,
was schert uns da das Kind in Taiwan?
unsere Bescherung beginnt um Sieben.
Zu verpacken sind noch Wii und PC,
Salate auch noch zu machen,
was schert uns das Kind in Tibet im Schnee,
wir lassen es heute echt krachen.
Smartphone und Fahrrad gehören dazu,
den Braten muss man noch wenden,
was schert uns da ein Kind in Peru?
wir müssen noch zehn Emails versenden.
Wir singen Lieder mit Glühwein und Tee,
erfreu’n uns an unseren Gaben,
das Kind in Tibet, ist gestorben im Schnee,
’s ist Schicksal würd jeder jetzt sagen.
Wie wahr, wir können nicht jedes Kind retten,
nicht jedes Tier, und jeden Baum,
doch kümmert uns mehr die Schadstoffplakette,
für Elend und Not bleibt da kaum noch Raum.

                                                                            copyright seelenkarussell