enspannen

Des Tageshandwerk ist getan,
die Hände ruhen aus!
Die Dämmerung nimmt dich in Arm,
endlich bist du Zuhaus.
Die Füße hoch, die Augen zu,
ein bisschen nur entspannen.
Gedanken kommen nun zur Ruh,
der Stress zieht auch von dannen.
Die Abendstunden sind die besten,
was lesen, oder Fernseh schaun,
man kann ein neues Essen testen,
einfach auch nur Luftschlösser baun.
So kann ein Tag sich neigen,
ganz ruhig und mit Bedacht,
bald wird der Mond sich zeigen,
und wünscht dir: Gute Nacht!

 

copyright seelenkarussell