verliebt

Ich hatte deine Augen strahlen sehn,
und deine Seele voll von Fragen.
Schön war’s ganz nah bei dir zu stehn,
oft ohne was zu sagen.
Und doch war’s nur ein Wimpernschlag,
in deinem und in meinem Leben.
Nichtsdestotrotz schwebt es ganz zart
mit mir durch meine Lebenswege.
Ich durfte kurz das Glück erahnen,
auch wenn es nicht zu halten war.
Es bleibt in meinen Umlaufbahnen,
unverfälscht, spürbar und klar.
Ja, Glück ist nur ein Augenblick,
und doch ein Stück der Ewigkeit.
Es leitet uns still und geschickt,
in seiner reinsten Wesenheit.

Copyright seelenkarusell