Man muss es nehmen wie es kommt,
dem Optimist gehört die Stunde,
wer sich in einem Lächeln sonnt,
kommt etwas besser um die Runde.
Wir haben nicht die schönsten Zeiten,
und über Vielen schwebt der Frust,
doch sollte uns der Mut begleiten,
es ist und bleibt das größte Muss.
Wir müssen jetzt den Stillstand proben,
mit viel Liebe und Geduld,
darin ist man gut aufgehoben,
bis endlich dieser Virus nullt.
Wir lassen uns nicht unterkriegen,
wir halten halt den Ball mal flach,
nur so kann man ihn noch besiegen,
bis man ihm sagt: Aus, Schluss, Schach matt!

Copyright seelenkarussell