Schalk

Wenn mir der Schalk im Nacken sitzt,
mein Kopf nur Unsinn produziert,
die Augen funkeln ganz verschmitzt,
und die Vernunft den Halt verliert,
dann hab ich Party in der Seele,
bin losgelöst,  – vom Ernst befreit,
ich geb nur lustige Befehle,
und bin für jeden Scherz bereit.
Das ist ein Zustand den ich schätze,
weil er nur Heiterkeit enthält,
die Andern ich damit vernetze,
bis jeder Frust ins Koma fällt.
Für kurze Zeit ist Stress vergessen,
Die Albernheit führt’s Regiment,
für ein‘ Moment sind wir die Kessen,
bis Lachen alles überschwemmt!

Copyright seelenkarussell