Meinung

Was hält uns ab mal aufzustehen,
und unsre Meinung zu vertreten?
Was hält uns ab das Leid zu sehen,
und helfen um es zu beheben?
Was ist es was uns zögern lässt,
und lässt uns nur abwarten?
Fühlen wir uns dadurch zu gestresst;
weil es die Andren auch nicht taten?
Es ist nicht leicht spontan zu sein,
ad  hoc sich zu entscheiden,
wer macht schon gerne was alleine,
will selbst kein Missgeschick erleiden.
Der Mensch ist ein Gemeinschaftswesen,
ganz selten ist er Einzelgänger,
wir brauchen uns, so ist das eben,
doch manchmal sind wir nur Verdränger!

Copyright seelenkarussell