respekt

Respekt ist eine Geisteshaltung,
hat mit Würde viel gemein,
bestimmt die ganze Lebenshaltung,
zeigt uns in unsrem eignen Sein.
Respekt kommt nicht von ganz allein,
man muss ihn sich verdienen,
man erreicht ihn nicht durch schrei’n,
oder beim Picken von Rosinen.
Respekt ist:  Alles um uns herum zu achten,
den Wert in jedem Ding zu sehn,
nichts und niemand zu missachten,
um seinen Weg aufrecht zu gehn.
Wir alle wollen den Respekt,
für unser Handeln, Tun und Sein,
das macht das Ganze erst perfekt,
ähnlich wie guter alter Wein.

copyright seelenkarussell