Stress

Geruhsam kommt der Tag in Gang,
ganz anders wie beim Menschen,
er wuselt schon die Flure lang,
hat früh genug mit Stress zu kämpfen.
Er hat Meetings und Termine,
der Kopf ist voller Zahlen,
er sagt das wäre nur Routine,
doch auf Zeit muss er „bezahlen“.
Irgendwann will’s Herz nicht mehr,
der Rücken macht Probleme,
der Körper setzt sich schlicht zur Wehr,
und oftmals kullert eine Träne.
Der Mensch ist nicht für Stress gemacht,
er ist gemacht zu leben,
der, der sich nur ins Fäustchen lacht,
für den bist du ein Segen.
Du machst ihm schön die Taschen voll,
mit deiner Hände Arbeit,
die Hauptsach‘ ist, der Rubel rollt,
egal wie’s in dir:  „Ruhe“ schreit.
Arbeit braucht ein jeder Mensch,
doch dabei sollt man glücklich leben,
wenn du den ganzen Tag nur rennst,
wem willst du dann noch Power geben?

copyright seelenkarussell