Hans im Glück

Hans im Glück, so nennt man Leute,
die auf der Sonnenseite stehn,
Doch gibt es Hans im Glück noch heute?
Wo jeder nur noch schimpft und stöhnt?
„Hans im Glück“ ist eignes Denken,
Gelassenheit beim vorwärts schreiten,
er muss nicht seine Fahne schwenken,
und sein Handeln vorbereiten.
Er nimmt sein Leben Stück für Stück,
so wie es kommt, so ist’s ihm Recht,
für einen Cent sich gerne bückt,
und niemals denkt er bös und schlecht.
Ja, so ein Leben möchte man leben,
doch es gelingt uns leider kaum,
wir stöhnen ja schon über Regen,
und bauen höher unsren Zaun.
Doch Freiheit ist, den Himmel sehn,
über alle Wolken fliegen,
einfach zu den Sternen gehn,
den Sturm in seinen Armen wiegen.

 

copyright seelenkarussell